Kompetenzen

Qualitätsmerkmale bei Websites

Demosite

1. Speaking URLs

So sieht eine generierte Adresse in der URL-Zeile aus, die den Inhalt für Website-Besucher und Suchmaschinen verständlich und sinnvoll wiedergibt. Oft sehen URLs, also die Internetadressen von Unterseiten, so aus:
www.obstshop.de/main.php?categoryID113/?/article_16/1212.htm

Sie sollten aber so aussehen:
www.obstshop.de/produkte/obst/äpfel/cox-orange.htm

In einer www-Adresse stecken bereits viele Informationen über die Struktur und Inhalte der Seite, die insbesondere Suchmaschinen nutzen.

2. Breadcrump-Navigation (Pfadanzeiger)

Umfangreiche Seiten mit tiefer Struktur sollten eine Breadcrump-Navigation besitzen.
Wie bei Hänsel und Gretel können die Nutzer dann auf den Pfad zur aktuellen Seite zurückblicken und bei Bedarf eine oder mehrere Ebenen zurück springen. Zudem erhöht die Breadcrump-Navigation den Grad der internen Verlinkung, was sich wiederum positiv auf die Bewertung der Seite durch Suchmaschinen auswirkt.



3. Nutzerfreundliche Hauptnavigation

Gut lesbar und als Navigationselement erkennbar, reagiert die Steuerung auf alle „Überflüge“ mit der Maus. Schaltflächen sollten erkennbar sein und sich dementsprechend von dem Rest der Seite abheben. Oft werden einfache Steuerungselemente nicht als solche erkannt.

4. Animierter Header

Eine Animation im Identifikationsbereich kann Aufmerksamkeit binden und nachhaltigere Erinnerungen erzeugen als statische Bilder. Durch die zeitliche Abfolge lassen sich mehr Infos unterbringen, da sie nacheinander eingeblendet werden.

5. Startseiten-News

Aktualität und Umfang des Infoangebotes sind ebenfalls wichtige Qualitätskriterien für eine Website. Anlass für regelmäßige Aktualisierungen können regelmäßige Nachrichten sein. Neue Artikel werden als Feature auf der Startseite gezeigt, ältere News befinden sich in der „News“-Rubrik bzw. in deren Archiv.



6. Startseiten-Features (Cross-Features)


Neben den „News“ können auch neue oder wichtige Inhalte der Website (wie z.B. Kundensupport oder neue Produkte) auf der Startseite hervorgehoben werden. So finden Nutzer die wichtigen Einstiegspunkte gleich auf den ersten Blick. Die Anzahl der Features ist variabel, sollte aber nicht zu hoch sein, um die Seite übersichtlich zu halten.

7. Indexierte Volltextsuche

Über die Volltextsuche finden Nutzer Inhalte der Seite per Volltextsuche. Die Suche ist dabei auf die Website selbst beschränkt. Die Ergebnisse werden nach Relevanz geordnet aufgelistet, der eingegebene Suchbegriff wird hervorgehoben.


8. Generierte Sitemap

Beim Klick auf die „Sitemap“ sieht der Nutzer eine Auflistung der gesamten Seitenstruktur mit sämtlichen Unterseiten, die sich auch als Links anklicken lassen. In Verbindung mit dem CMS-System „Typo3“ wird die Sitemap automatisch generiert (d.h. nicht jede Bearbeitung muss auch in der Sitemap angepasst werden). Die Sitemap hilft nicht nur Website-Besuchern, sondern auch Suchmaschinen, welche die Linkübersicht als Knotenpunkt zur Indexierung der Seite verwenden.



9. Seite drucken

Unabhängig von der Darstellung der Seite im Browser hinterlegen wir für jede Seite ein druckoptimiertes Design, um ein sauberes übersichtliches Druckbild zu erzeugen.

10. Seite versenden

Zufriedene Kunden oder Interessenten können eine bestimmte Seite per E-Mail weiterempfehlen.

11. Lesezeichen setzen

Über die so genannten „Bookmarkets“ können Nutzer bestimmte Seiten per Mausklick mit einem Lesezeichen in den bekanntesten Social-Bookmarking Diensten versehen. Ein weiteres Tool, welches die Empfehlung der Website unterstützt.